Glory-Studio

gründlich, preiswert, fair 

RADIOFREQUENZ

Radiowellen erwärmen & aktivieren gezielt die Kollagenfasern: hochfrequenter Strom wird in Wärme umgewandelt, dringt bis in die tieferen Hautschichten ein und erwärmt das Hautgewebe. Dadurch kommt es zu einem Zusammenziehen und Neubildung der Kollagenfasern, was zur natürlichen Straffung und Festigung der Haut führt.


Anwendungsgebiete:

   Festigung des Gewebes    Glättung der Fältchen im Gesicht, Hals und Dekolleté    Wangenstraffung    Halsstraffung    Allgemeiner Verjüngungseffekt der Haut  


Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

kann ohne jegliche Betäubung durchgeführt werden also absolut schmerzfrei. Sie spüren lediglich eine leichte Erwärmung der Haut.

Leichte Rötung im behandelten Stellen ist möglich und verschwindet meistens innerhalb sehr kurzen Zeit.

Nach der Behandlung ist man sofort gesellschaftsfähig.

Die Behandlung ist schmerzfrei, risikoarm und ohne Ausfallzeiten.


Zu beachten und Kontraindikationen:

   Metallimplantate oder Prothesen im zu behandelnden Bereich    Resorbierbare und permanente Füllstoffe (Silicone) Neigung zu hypertrophen Narben    Herzschrittmacher    Schwangerschaft    Herpesinfektionen    Diskoider Lupus erythematodes    Krebs  


Anzahl der Behandlungen und Dauer das Ergebnisse

Allgemein werden 3 bis 6 Behandlungen im Abstand von 2 bis 3 Wochen empfohlen.

Das Ergebnis, hängt von ihrer Lebensweise ab, meistens hält bis zu 18 Monate.

Für dem Fortschreiten des Fältchenbidung entgegen zu wirken und um bessere nachhaltige Ergebnisse zu erzielen lohnt sich, bereits frühzeitig erste störende Fältchen und erschlaffte Hautpartien an Wangen und Hals mir einer Radiofrequenztherapie zu behandeln.