Glory-Studio

gründlich, preiswert, fair 

Was zu beachten ist:


Vor der Behandlung mit Zuckering / Waxing Winterthur

 

Die Haut muss für die Epilation sauber und trocken sein. Dazu ist es sehr empfehlenswert, am Vorabend die Haut mit einem Peeling zu reinigen, um das Ergebnis zu verbessern.

Keine Anwendung von öligen Cremes oder Lotionen auf der Haut. 

Um die Schmerzen bei der Waxing-Prozedur zu reduzieren, dürfen Sie eine Schmerztablette ca. eine halbe Stunde zuvor zu sich nehmen z.B. Paracetamol oder Ibuprofen. Konsultieren Sie aber vorher Ihren Arzt oder Apotheker!

Ideale Haarlänge für Waxing beträgt für die Beine 4 mm und für die Bikini-Zone 6 mm. 

Bereiten Sie die Körper-Zonen für die bevorstehende Behandlung vor: kürzen Sie die längeren Haare mit einem Trimmer.

Vermeiden Sie, dass die Haare unter der Haut nachwachsen.

Tragen Sie einige Tage vor der Haarentfernung eine ablösende und eventuell auch schmerzstillende Creme auf die zu enthaarende Körperpartien auf die Haut.

Tragen Sie keine enganliegende Unterwäsche und Kleidung z.B. Skinny, Jeans oder Leggings, um unnötige Hautreizungen durch die Reibung zu vermeiden. Ein Kleid, Rock oder breitere Hose sind besser dazu geeignet. 


Körperpflege Nach der Behandlung

Hygiene muss gewährleistet sein.

Im Anschluss an das Waxing  sollten Sie auf schweisstreibende Bewegungen  z.B. Fitness-Studio sowie Reizungen jeder Art, Besuche in der Sauna, Schwimmen, Sonnenbaden und gemeinsames Duschen verzichten. Die Haut im Intimbereich ist nach jeder Enthaarung gereizt, somit könnten die Bakterien leichter eindringen.

Vermeiden Sie bitte Kontakt zu Wärme, Chlor, Salz und verschiedenen Chemikalien, da es sehr schädlich für Ihre Haut sein kann und es die Empfindlichkeit nach der Epilation enorm steigert. 

Wenn die zweite Sitzung kurze Zeit nach der ersten stattfindet, wird es weniger schmerzhaft sein, da die neuen kurzen Haare dünner sind als beim ersten Mal.

Darüber hinaus benötigt das Waxing beim zweiten Mal weniger Zeit, als bei der ersten Sitzung. 

Nach dem Waxing kann das Gefühl von Brennen oder Kribbeln auf der Haut entstehen. Um die Haut zu beruhigen gibt es spezielle beruhigende Lotionen.


Wann darf ich nicht zur Behandlung

Auf gar keinen Fall darf Waxing auf die Bereiche der Haut angewendet werden, wo es Muttermale, Akne, Warzen oder Hautausschläge existieren.

Waxing ist nicht empfohlen für Patienten mit Krampfadern und Durchblutungsstörungen, da durch die Wärmeeinwirkung sich die Adern erweitern und es bilden sich kleine Hämatome (blaue Flecken). Auch für  Schwangere oder auch während  des Menstruationszyklus (Periode) sowie bie Diabetes ist es nicht empfehlenswert, da Sie besonders schmerzempfindlich sind und anfälliger für Infektionen. Falls irgend eine oder sogar mehrere dieser Kategorien bei Ihnen zutreffen, konsultieren Sie bitte zuvor Ihren Arzt, um für SIE die beste und besonders sicherste Methode der Haarentfernung zu wählen. 


Wissenswert

Jeder Hauttyp, sogar jede Körperstelle ist anders.

Rötung klingt in der Regel 40-60 Minuten nach der Behandlung ab.


Was ist überhaupt Waxing.

Es ist eine Methode der Haarentfernung (Epilation) mit heissem Wachs, die sich sehr gut bewährt hat. Dabei werden die Bein- und Achselhaare sowie die Behaarung der Bikini-Zone mit der etwas schmerzhaften, aber auch sehr effizienten Heisswachs-behandlung im Handumdrehen beseitigt. 

Dazu wird eine warme Wachsmasse mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen. Dabei umschliesst das Wachs jedes einzelne Haar, zusätzlich öffnen sich durch die Wärme die Poren und ermöglichen ein leichteres Entfernen der Haare. 

Sobald das Wachs abgekühlt ist, wird es mit einem Ruck abgezogen.  

Nach der Epilation werden die Wachsrückstände mit feuchtigkeitsbindenden Pflegetüchern voller ätherischer Öle sanft entfernt.

Haare wachsen langsamer nach und werden dabei immer feiner. Bei regelmäsigem Waxing können sich die Zeitabstände zwischen Behandlungen verlängern. Es gibt spürbar weniger Hautreizungen als bei der Rasur.


Brazilian Waxing, Sugaring

 Alle Haare werden in der Bikinizone, an den Schamlippen und um den After entfernt.